Elterncafé - "Spiel-Raum"

 

Hierbei handelt es sich um ein Angebot für Kinder und Eltern aus Trennungsfamilien, die keine Möglichkeit haben, sich in privaten Räumlichkeiten zu sehen. Diese sind herzlich zu unserem Elterncafe "Spielraum" in der Kinderwohnung des DKSB eingeladen.

Hier die nächsten Termine 2018 von 14:00 - 17:00 Uhr

05. August 2018

02. September 2018

07. Oktober 2018

04. November 2018

02. Dezember 2018

Bitte melden Sie sich an!

 

 

Offene Gruppe "Kinderschutz"

 

Hierbei handelt es sich um ein Angebot für Personen, die beruflich oder ehrenamtlich in Kontakt mit Kindern und Jugendlichen stehen, sowohl aus der öffentlichen und freien Kinder- und Jugendhlife, als auch aus dem Gesundheits und Bildungswesen.Wir bieten eine interdisziplinäre Fachberatung für Fälle möglicher Kindeswohlgefährdung an.

Hier die nächsten Termine 2018 von 14:30 - 16:30 Uhr

05. September 2018

07. November 2018

05. Dezember 2018

Bitte melden Sie sich an!

Mehr Infos hierzu unter offene Gruppe "Fachberatung Kinderschutz"

Weltkindertag im Wohnpark Bensberg

 

Am 23.9.2017 waren wir mit unserem Spiel- und Infostand beim großen Weltkindertagsfest in Bensberg dabei. Der Clown Pille-Palle gestaltete schönste Luftballontiere, jonglierte und unterhielt unsere kleinen Gäste mit akrobatischen Einlagen, wie man auf dem Foto sehen kann. Auch unsere  Bonbonwurfmaschine kam sehr gut an. Außerdem verschenkten wir Kinderbücher. Abgerundet wurde unser Angebot durch Kinderschminken und leckerem Obst für alle, die unseren Stand besuchten. Wie immer hatten wir viel Spaß auf diesem schönen Fest.

Ausflug zum Ketteler Hof

 

In den Sommerferien fuhren wir mit 90 Personen nach Haltern am See in den Freizeit- und Mitmachpark "Ketteler Hof". Auf Riesenrutschen, Wasserspielplätzen, im Märchenschloss und Streichelgehege hatten die Kinder großen Spaß und konnten sich richtig austoben.

 

Einweihung unserer neuen Geschäftsstelle und unseres Kleiderladens in der "Roten Schule" in Heidkamp

 

Nachdem wir uns nach unserem Umzug Ende März schon etwas eingewöhnt hatten in unseren neuen Räumen an der Bensberger Str. 133, sollte am 23.6.2017 die Einweihung folgen. Am Vormittag feierten wir mit geladenen Gästen, netten und informativen Reden sowie einem grandiosen Buffet - selbst hergestellt von vielen haupt- und ehrenamtlichen Kräften.

 

Dann ging es am Nachmittag auf den Schulhof, wo alle Nachbarn und Interessierten eingeladen waren, mitzufeiern. Ein Mitmachzirkus und weitere Spielangebote sorgen für die Unterhaltung der jüngeren Gäste, es gab Musik von einer Schülerband und Akkordeon-Schülerinnen und -Schülern der Musikschule, Informationsstände von uns und anderen sozialen Einrichtungen aus dem Haus sowie Essen und Getränke für kleines Geld. Der Kleiderladen hatte seine Türen geöffnet und auch die Geschäftsstelle sowie die Räume für den Begleiteten Umgang konnten besichtigt werden.

 

Einweihung unseres neuen Kleiderladens in Overath am Steinhofplatz

 

Nur ein paar Meter von unserem bisherigen Standort entfernt, konnten wir nun ein richtiges Ladenlokal anmieten und haben dort einen schönen neuen Kleiderladen eingerichtet.

Am 9. Juni wurde er offiziell mit einer kleinen Feier eröffnet.

Tag für gewaltfreie Erziehung in der Fußgängerzone

 

Der „Tag für gewaltfreie Erziehung“ soll Eltern anhalten, Kinder gewaltfrei zu erziehen und sich in schwierigen Situationen Unterstützung zu holen. Wir haben uns zu diesem Anlass „mitten unter das Volk gemischt“ und einen Info-Stand mit zusätzlichen Attraktionen für Kinder am Trotzenburgplatz aufgebaut:

  • Unter dem Motto „Schlag ein Buch auf – nimm Dir Zeit für dein Kind“ haben wir Bücher verschenkt. Die Kinder durften dazu an einem Basteltisch selbst ihr Lesezeichen gestalten, auf dessen Rückseite unter unserem Logo stand:          "Kinder sind unschlagbar".
  • Eine Kinderschminkerin verwandelte unsere jungen Besucher in wilde Tiere, Fabelwesen oder schöne Feen. Hier gab es großen Andrang und wir haben uns für die Kinder über diesen ehrenamtlichen Einsatz besonders gefreut.

 

Verleihung der goldenen Ehrennadel des Rheinisch-Bergischen Kreises

 

Im Januar konnten wir uns über die besondere Würdigung von zwei verdienten Ehrenamtlern aus sehr unterschiedlichen Arbeitsbereichen freuen:

 

Frau Elisabeth Röckemann-Kruse arbeitet seit 20 Jahren in unserem Kleiderladen in Overath und seit 2004 steht dieser unter ihrer Leitung.

 

Herr Werner Haas stellte uns 2006 seine Idee für ein neues Projekt vor. Auf seine Initiative hin wurde in unserem Kreisverband „Das Paten-Projekt – Große helfen Kleinen“ gegründet und seither arbeitet Herr Haas auch selbst ehrenamtlich in diesem Projekt mit.

 

Beiden wurde in einer Feierstunde im Kreishaus die goldene Ehrennadel des Rheinisch-Bergischen Kreises durch den Landrat Dr. Hermann-Josef Tebroke verliehen.

 

Sozialstand auf dem Weihnachtsmarkt

 

2016 haben wir das erste Mal den Sozialstand des Bergisch Gladbacher Weihnachtsmarktes einen Tag lang betrieben. Viele ehren- und hauptamtlich Engagierte hatten leckere Plätzchen gebacken. Diese und außerdem Kinderpunsch wurden am 30.11.16 von uns am Stand verkauft. Wir haben die Gelegenheit genutzt, uns wieder einmal in der Öffentlichkeit zu präsentieren und auch über unsere Arbeit zu informieren.

Die "Mannschaft" beim Aufbau des Basars

Spielzeugbasar

 

Bereits eine lange Tradition hat unser Spielzeug-basar, der wie immer am 1. Adventswochenende mit Unterstützung einer Schar von ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen unter der Leitung von Rosel Vogt stattfand.

Räume und Flure der 1. Etage verwandelten sich in einen bunten Markt: Teddys, Puppen, Spiele, Puzzles und vieles mehr warteten auf große und kleine Käufer. Gespendete Spielsachen wurden im Laufe des Jahres gesammelt, teilweise aufgearbeitet, gereinigt und auf Hochglanz poliert. Wie immer haben sich Mühe und Arbeit gelohnt und viele Kinder haben durch den Basar bestimmt ein etwas schöneres Weihnachtsfest.

Dank an unsere Ehrenamtler

 

Für unseren Kreisverband engagieren sich ca. 120 Menschen ehrenamtlich in den verschiedensten Arbeitsbereichen. Einmal im Jahr möchten wir DANKE sagen für die viele Zeit und das große Engagement, das diese Frauen und Männer uns schenken. Im Oktober haben wir daher eine Stadtführung und ein anschließendes Kaffeetrinken organisiert. Auf dem Foto sehen Sie die Gruppe, die an der Stadtführung teilgenommen hat, im Bergisch Gladbacher Rathaus.

Weltkindertag im Wohnpark Bensberg

 

Am 17.9.2016 waren wir mit unserem Bastel-/Spiel-/Infostand beim großen Weltkindertagsfest in Bensberg dabei. Der Clown Pille-Palle unterstützte uns und zauberte die tollsten Sachen aus Luftballons, jonglierte und unterhielt unsere kleinen Gäste. Außerdem gab es bei uns eine Bonbonwurfmaschine, ein Bastelangebot, wir verschenkten Kinderbücher, verköstigten unsere Gäste mit frischem Obst und hatten wie immer viel Spaß miteinander.

 

 

Ihre Spenden für einen neuen Spielplatz

 

Die große Hilfsbereitschaft von Bergisch Gladbacher Bürgern, Vereinen, Institutionen und Unternehmen angesichts der zahlreichen Flüchtlinge, die in unserer Stadt eintrafen, führte zu vielen kleinen und großen Spenden an den Deutschen Kinderschutzbund Rheinisch-Bergischer Kreis e.V. Durch weitere Mittel aus der Spendenmarathon-Aktion der Stadt Bergisch Gladbach mit der Bethe-Stiftung konnten der Kinderschutzbund und die Stadt einen Spielplatz an der Flüchtlingsunterkunft in der Gierather Straße einrichten. Dieser Spielplatz soll zum Treffpunkt der Kinder und ihrer Eltern im Wohnviertel werden und die Begegnung zwischen Altbürgern und Zuwanderern fördern.

 

Am Samstag, dem 27. August 2016 wurde die Anlage offiziell mit einem bunten Fest eröffnet. Es wurde gespielt, geweiht, gegessen, geredet, gelacht und sogar getanzt. Aber sehen Sie selbst - wir haben eine kleine Bildergalerie zusammengestellt:

 

 

Familienausflug ins Irrland in den Ferien

 

Am 27.7.16 fuhren wir mit zwei Bussen und insgesamt

100 Teilnehmer/innen nach Kevelaer ins "Irrland". Dort verbrachten wir bei gutem Wetter einen wunderschönen Tag. Die Kinder waren begeistert von den vielen Spiel-möglichkeiten auf der großen Anlage und tobten sich richtig aus.

Friedhelm Bilski neuer Ehrenvorsitzender

 

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung wurde unser ehemaliger Vorsitzender Friedhelm Bilski  vom Vorstand und den Mitgliedern zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

 

Mit Freude überreichte ihm unser Vorsitzender Michael Zalfen die Ernennungsurkunde und ein Fläschchen Wein, um darauf anzustoßen.

Spielraum 1. Seite
Spiel-Raum-Flyer-01.pdf
PDF-Dokument [630.3 KB]
Spielraum 2. Seite
Spiel-Raum-Flyer-02.pdf
PDF-Dokument [535.5 KB]

Unser Kleiderladen in Overath - immer eine beliebte Anlaufstelle

 

Für unseren Kleiderladen in Overath am Steinhofplatz war das Jahr 2015 wieder außerordentlich erfolgreich. Die Bereitschaft unserer Mitbürger_innen zu helfen, war so groß, dass wir zeitweise keine Spenden mehr annehmen konnten, da es keine Lagerkapazität mehr gab. Wir bitten dafür noch einmal um Verständnis.

Dank des unermüdlichen Einsatzes der 34 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen wurden auch die Herausforderungen des letzten Jahres bewältigt, die sich aus der Flüchtlingssituation ergaben. Die Mitarbeiterinnen stellten noch mehr ihrer Freizeit zur Verfügung, um den Menschen schnell und unkompliziert eine kostenlose Erstausstattung zu ermöglichen.

Auch in Zukunft wird es einmal wöchentlich, in Absprache mit der Stadt Overath, eine separate Öffnungszeit für Flüchtlinge bei uns geben. Neben Kleidung haben wir Lern- und Beschäftigungsmaterial, Kinderwagen, Babyausstattungen und vieles mehr zur Verfuegung gestellt.

Der Erlös aus unserer Arbeit im Kleiderladen Overath wird für soziale Projekte vor Ort und weitere Projekte des Kinderschutzbundes verwendet.

Ihre Spenden nehmen wir weiterhin gerne und bevorzugt montags von 10 - 12 Uhr entgegen, aber auch zu den normalen Öffnungszeiten: Di. Mi. u. Do. von 10-12 und von 15 - 18 Uhr. 

Bitte haben sie Verständnis, dass wir nur zeitgemäße, gewaschene und intakte Kleidung und Spenden annehmen können. Kleidung, Schuhe und Turnschuhe für Jugendliche und junge Männer benötigen wir dringend. Aber auch Kinderkleidung, Schuhe, Kinderwagen, Bobbycars, Roller, Dreiräder sind uns immer besonders willkommen.

Und wer uns noch nicht kennt: Schauen Sie doch mal am Steinhofplatz vorbei, sie werden staunen, was es bei uns alles für wenig Geld zu erwerben gibt. Wir freuen uns auf Sie!"

 

Auskünfte erteilen: 

 

Elisabeth Röckemann-Kruse | Telefon 02206 1836
E-Mail: erk@ntalk.de

 

Angelika Höller | Telefon 02206 867 129

E-Mail: hoeller@kinderschutzbund-rheinberg.de

 

 

 

Die Mitmachausstellung Fühlfragen macht vom 22.02. - 11.03.2016 Station in der

OJO in Odenthal-Blecher, Blumenweg 

 

Für die Öffentlichkeit ist die Ausstellung am 10.03.2016 von 16:00 - 18:00 Uhr geöffnet.

 

Nähere Infos Mitmachaussstellung "Fühlfragen"

 

 

Goldene Ehrennadel der Stadt Bergisch Gladbach

 

Am 18.11.2015 wurde Friedhelm Bilski, der ehemalige Vorsitzende unseres Kreisverbandes (von 2003 bis 2015), vom Bürgermeister der Stadt Bergisch Gladbach für seine langjährigen Verdienste für den Kinderschutzbund mit der Goldenen Ehrennadel der Stadt geehrt.

Dazu kam Herr Urbach in den Gemeindesaal der Gnadenkirche, wo sich alle Kinderschützer/ innen unseres Kreisverbandes zu Kaffee und Kuchen getroffen haben, und so die Ehrung "vor versammelter Mannschaft" stattfinden konnte. 

Prävention im Sport

am Samstag, den 31.10.15 reisten fast 380 Karatekas aus ganz NRW zum 1.KDNW Tag nach Overath und besuchten nicht nur zahlreiche Lehrgänge. In Kooperation mit dem örtlichen Veranstalter, dem Verein Karate Do Overath und dem Landessportbund, gab es einen Präventionsstand zu der Kampagne gegen sexuelle Übergriffe im Sport "Schweigen schützt die Falschen!" - vorsorgen - erkennen - handeln. Neben der Bereitstellung von ausführlichem Infomaterial, führten wir viele interessierte Gespräche zum Kinderschutz in Sportvereinen.

Kleiderladen in Overath erstrahlt im neuem Glanz

Pünktlich zu den Sommerferien 2015 waren die ehrgeizigen Pläne der 32 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen zur Neugestaltung des Kleiderladens umgesetzt. Ziel war es, dem Kinderbereich im Laden ein neues Gesicht zu geben und mehr Platz zu schaffen.

 

Wie immer sollte das Projekt mit dem geringsten finanziellen Aufwand und der grössten Effektivität realisiert werden. Dazu waren diesmal nicht nur die fleissigen Hände der Mitarbeiterinnen gefragt, auch alle verfügbaren Ehemänner durften mit Hand anlegen, um die Ideen der Damen zu realisieren. Viele Tage lang wurde ausgeräumt, geschleppt, geschraubt, gehämmert, geschoben, geputzt und wieder eingeräumt.

 

Das Ergebnis kann sich sehen lassen! Der Verkaufsraum ist nicht nur bedienungsfreundlicher für die Kunden geworden, auch das Bestücken mit Ware gestaltet sich sehr viel einfacher, eine grosse Erleichterung für alle. Die Kunden können nun die Kleidung in übersichtlichen Regalen und auf Bügeln hängend begutachten und für kleines Geld erwerben.

 

Die Einnahmen kommen dem Deutschen Kinderschutzbund im Rheinisch-Bergischen Kreis zugute.

 

Offiziell vorgestellt wurde die Neugestaltung im Rahmen einer Feier mit Kaffee und selbstgebackenem Kuchen unter Teilnahme von Vertretern des Deutschen Kinderschutzbundes, der lokalen sozialen Institutionen und des Overather Bürgermeisters. Ein gelungener Tag, an dem die Mitarbeiterinnen von allen Seiten viel Lob für ihren Einsatz erhielten.

 

Nun steht der Herbst vor der Tür und zur Jahreszeit passende Kleidung ist ab sofort willkommen, aber auch Kinderwagen, Spielzeug, Schuhe, Wäsche, Gardinen sind immer sehr gefragt.


Für die Flüchtlinge im Overather Einzugsbereich wird es im neuen Quartal wie bisher Sonderöffnungszeiten und Unterstützungen geben. Hierzu benötigen wir unbedingt saubere Bettdecken, Kopfkissen sowie Bettwäsche und Handtücher.

 

 

Bensberger Str. 133

51469 Bergisch Gladbach

 

Telefon 02202 39924
 Fax       02202 243866

 

Bürozeiten: 

(öffnungszeiten Kleiderläden s. u.)

Mo-Fr 9.30 - 12.30 Uhr
Christine Schlüter, Verwaltung

 

info@kinderschutzbund-rheinberg.de

Sozialpädagoginnen:

 

Katrin Fassin
Kinderschutzfachkraft

Telefon 02202 39924

 

Susanne Böttcher
Kinderschutzfachkraft

Telefon 02202 33344

Öffnungszeiten:

 

Kleiderladen Berg. Gladbach

Bensberger Str. 133 (1. Etage)

51469 Bergisch Gladbach
Mo - Do     9.00 - 11.00 Uhr
       und  15.00 - 17.00 Uhr

Fr              9.00 - 12.00 Uhr

Telefon 02202 39924
 

Kleiderladen Overath

Steinhofplatz 1

51491 Overath
Di + Mi + Do   10.00 - 12.00 Uhr
                       15.00 - 18.00 Uhr

zur Abgabe von Kleidung auch:

Mo                   10.00 - 12.00 Uhr

Telefon 02206 1836
Telefon 02206 867 129

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Deutscher Kinderschutzbund Rheinisch-Bergischer Kreis e.V., Bensberger Str. 133, 51469 Bergisch Gladbach